Entsorgung

Wertstoffhof

Alles auf einen Blick

Wertstoffhof Eching

Dietersheimer Str. 19
85386 Eching

Öffnungszeiten

Mo. geschlossen
Di. 15:00 - 18:30 Uhr
Mi. 15:00 - 18:30 Uhr
Do. geschlossen
Fr. 13:00 - 18:30 Uhr
Sa. 09:00 - 14:00 Uhr


Außerhalb dieser Öffnungszeiten ist das Gelände verschlossen.
Wird vor dem Eingangstor Müll abgestellt, so muss der Verursacher mit einer Anzeige und einer empfindlichen Geldbuße rechnen.

kostenlos wird angenommen

in haushaltsüblichen Mengen

  • Gartenabfälle
  • Glas
  • Haushaltsbatterien
  • Kartonagen
  • Leuchtstoffröhren
  • Papier
  • Schrott
  • Fett
  • Korken
  • Eisen
  • Elektroschrott
  • Haushaltsgroßgeräte
  • Sperrmüll-Holz (max. 2cbm/Haushalt u. Anlieferung; kein Holz aus Außenbereich!)
gegen Gebühr wird angenommen

Bitte die Gebühren am besten passend oder zumindest mit kleinen Scheinen begleichen

  • Sperrmüll: 7,00 € je angefangener ¼ m³ (Anlieferung max. 2 m³ ; insb. Abfälle aus Hausrat, die nicht in die Restmülltonne passen)
  • Bauschutt: 2,50 € je angefangenen 25 l (Mineralische Abfälle wie Stein, Ziegel, etc.) (Anlieferung max. 100l je Haushalt pro Woche; Abfälle, die vorher fest mit Gebäude verbunden waren, z.B. Fenster, Türen, Dachpappe...)
  • Restmüll/Hausmüll: spezielle Müllsäcke gegen Gebühr von 5,00 € in der Gemeinde oder Anlieferung max. 500l am Wertstoffhof für 3,20€/angef. 100l
Größere Mengen Gewerbemüll, Sperrmüll oder Baustellenabfälle

müssen zur Umladestation der Fa. Wurzer gebracht werden

Firma Wurzer
Am Kompostwerk 1
85462 Eitting
Telefon: 08122 / 99 19  0
Telefax: 08122 / 99 19  99
E-Mail:info@wurzer-umwelt.de
www.wurzer-umwelt.de

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
7.00 – 17.00 Uhr (November bis März)
7.00 – 18.00 Uhr (April bis Oktober)

Flachglas aus privaten Haushalten

Kostenfreie Abgabe im Wertstoffhof Hallbergmoos

Webseite der Gemeinde Hallbergmoos zum Wertstoffhof

Zu beachten:
In den Flachglascontainern wird ausschließlich Material aus privaten Haushalten erfasst, wie z. B. Fensterglas (ohne Rahmen), Gläser von Gewächshäuschen, Tischplatten und Spiegel, Ceranglas, so wie sie üblicherweise in Haushalten in begrenzter Menge vorkommt. Sobald für den Austausch von Fenstern eine Firma beauftragt ist, ist diese für die dann gewerbliche Entsorgung zuständig.

Feuerfeste Gläser und Bleiglas müssen unverändert in den Restabfall aufgrund der anderen Schmelzpunkte.

Altöle und Altreifen

Es können keine Altreifen und Altöle mehr abgeben werden. Die Händler, bei denen Öle und Reifen gekauft wurden, sind dazu verpflichtet, Altöle und Altreifen zurückzunehmen.

Problemmüll

Termine 2024

An folgenden Terminen kann der Problemmüll zu den Öffnungszeiten beim Wertstoffhof abgegeben werden:

20.02.2024
27.04.2024
11.06.2024
20.07.2024
22.10.2024

Was ist Problemmüll?

Das sind Abfälle, die in besonderem Maße gesundheits- oder umweltgefährdend sein können und deshalb nicht in die Mülltonne dürfen:

  • Beizen
  • Lösungsmittel
  • Batterien
  • Spraydosen (leer)
  • Säuren
  • Laugen
  • ölhaltige Produkte
  • Unkraut- und Schädlingsbekämpfungsmittel
  • Gifte
  • Chemikalien und ähnliche Abfälle

Wichtig

Dispersions- u. Wandfarben bitte eintrocknen lassen und über die Restmülltonne entsorgen; eingetrocknete Farb- u. Lackreste über die Restmülltonne entsorgen. Diese Abfälle werden nicht mehr bei der Problemmüllaktion angenommen!
Flüssige, lösungsmittelhaltige Farb- u. Lackreste müssen weiterhin bei den Problemmüllaktionen abgegeben werden.

Standorte der Glascontainer

Dietersheim

Lange Gasse

Günzenhausen

Parkplatz Gasthaus

Eching

Schlesierstraße / Ecke Paul-Käsmaier-Straße
Wielandstraße
Klosterweg
Anne-Frank-Straße
Geschwister-Scholl-Straße
Heidestraße / Jugendzentrum
Kleiststraße
Waldweg / S-Bahnhof
Wertstoffhof in der Dietersheimer Straße

Standorte der Papiercopntainer

Eching

Waldweg / S-Bahnhof
Schlesierstraße / Ecke Paul-Käsmaier-Straße
Geschwister-Scholl-Straße
Wertstoffhof in der Dietersheimer Straße

Abfallentsorgung und Müllabfuhr

Alles auf einen Blick

Die Abholung der Bio- und Restmülltonnen erfolgt im 14-tägigen, die der Papiertonnen im vierwöchigen Rhythmus.

Gelbe Säcke und Biotüten liegen im Wertstoffhof zur Abholung bereit.

Bei Fragen zum grünen Punkt bzw. gelben Sack wenden Sie sich bitte direkt an die auf den Säcken aufgedruckte Telefonnummer.

Gut erhaltene Möbel und funktionstüchtige Gebrauchsgegenstände sowie Bekleidung nimmt das CARITAS Möbellager "Rentabel", Kepserstr. 41, in Freising entgegen (Tel. 08161 /23460).

Das Bayerische Rote Kreuz sammelt Altkleider auch über Container.

Der Landkreis Freising

ist zuständig für die Abfallentsorgung

Abfallentsorgung allgemein, Befreiung von der Biotonnenpflicht:
Landratsamt Freising
Abfallberatung
Frau Mederer
Tel. 08161 / 600  417

Die Gemeinde Eching

hilft Ihnen bei Fragen

zum Wertstoffhof:
Frau Voggt, Tel. 089 / 319 000 2101

zur Organisation der Abfallentsorgung:
Herr Exner, Tel. 089 / 319 000 2105

Die An- und Abmeldungen der Restmüll-, Biotonnen (120 bzw. 240 l) und Großraumbehälter (1100 l) sowie die Gebührenabrechnung erfolgen über die Gemeinde (Rathaus, 3. OG Zimmer 09).