Wahlen & Wahlarchiv

Wir informieren Sie auf dieser Seite über die Kommunalwahl am 15. März 2020 in Eching.

 

Wir suchen zudem Wahlhelfer*innen, die uns am Wahltag bei der Durchführung und Ergebnisermittlung unterstützen möchten.

Mehr dazu finden sie unter: Wahlhelfer gesucht

 

Wann wird gewählt?

Wahltag ist Sonntag, der 15. März 2020. Die Wahllokale sind von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

 

Wer wird gewählt?

a) Ersten Bürgermeister
b) der Landrat
c) alle Mitglieder desGemeinderates
d) alle Mitglieder des Kreisrat

 

Nur wenige Bürgermeister- und Landratswahlen finden außerhalb dieses Termins statt, falls nämlich die Amtszeit eines amtierenden Ersten Bürgermeisters/Landrats nicht mit der Wahlzeit des Gemeinderates/Kreistages übereinstimmt, z.B. nachdem ein Erster Bürgermeister verstarb oder von seinem Amt zurücktrat.

 

Wer darf wählen?

Wahlberechtigt sind alle deutschen Staatsangehörigen und Staatsangehörigen eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union, die am Wahltag mindestens 18 Jahre alt sind (letztes Geburtsdatum 15. März 2002), sich seit mindestens zwei Monaten (15. Januar 2020) in der Gemeinde bzw. im Landkreis mit ihrem Lebensschwerpunkt aufhalten und nicht infolge einer Gerichtsentscheidung vom Wahlrecht ausgeschlossen sind. Der Aufenthalt mit dem Schwerpunkt der Lebensbeziehungen wird dort vermutet, wo die Person mit der Hauptwohnung gemeldet ist.

 

Wo wird gewählt?

Gewählt wird am Wahltag zwischen 8 und 18 Uhr in dem Wahllokal, das Ihnen von uns in der Wahlbenachrichtigung mitgeteilt wird. Die Wahlbenachichtigung geht allen Wahlberechtigten spätestens drei Wochen vor dem Wahltag zu.

Sie haben zudem auch die Möglichkeit, per Briefwahlunterlagen zu wählen. Die Briefwahlunterlagen können per Antrag im Bürgerbüro der Gemeinde Eching anfordern oder im Bürgerserviceportal herunterladen.

drucken nach oben