Termine der Gemeinde

vorheriger MonatAugust 2019nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
Hier können Sie gezielt suchen:


19.08. 2019
Beschreibung:  

Das Klinikum Freising veranstaltet einen Informationsabend für werdende Eltern.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten PDF-Dokument.

Termin:  
Kategorie:   Sonstiges
Ort:   Klinikum Freising



24.08. 2019
Beschreibung:  

Samstag, 24.08.2019

Waaghäuslfest

Unter dem Motto: "10 Jahre Waaghäuslfest" steht das diesjährige Waaghäuslfest in Eching.

 

Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen.

 

Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

  • Samstag, 24. August 2019 ab 13:30
  • Ort: Waagstraße in Eching

 

Termin:  
Kategorie:   Veranstaltungen
Ort:   Waagstraße in Eching



10.09. 2019
Beschreibung:  

 öffentliche Sitzung des Bau- Planungs- und Umweltausschusses

Termin:  
Kategorie:   Bau-, Planungs- u. Umweltausschuss
Ort:   Alten Service Zentrum (Saal im Erdgeschoss)



17.09. 2019
Beschreibung:  

öffentliche Sitzung des Hauptausschusses

Termin:  
Kategorie:   Hauptausschuss
Ort:   Alten Service Zentrum (Saal im Erdgeschoss)



24.09. 2019
Beschreibung:  

Sitzung des Gemeinderates

Termin:  
Kategorie:   Gemeinderatssitzungen
Ort:   Alten Service Zentrum (Saal im Erdgeschoss)



01.10. 2019
Beschreibung:  

 öffentliche Sitzung des Bau- Planungs- und Umweltausschusses

Termin:  
Kategorie:   Bau-, Planungs- u. Umweltausschuss
Ort:   Alten Service Zentrum (Saal im Erdgeschoss)



08.10. 2019
Beschreibung:  

öffentliche Sitzung des Hauptausschusses

Termin:  
Kategorie:   Hauptausschuss
Ort:   Alten Service Zentrum (Saal im Erdgeschoss)



12.10. 2019
Beschreibung:  

 „Mörderisches Bayern“  -  Udo Wachtveitl liest Robert Hültner

 

Unter dem Titel „Mörderisches Bayern“ hat der renommierte Krimiautor Robert Hültner eine Text-Collage aus seinen preisgekrönten drei Kriminalromanen um den bayerischen Inspektor Paul Kajetan zusammengestellt.


Udo Wachtveitl, bekannt als langgedienter Kommissar Franz Leitmayr im Tatort des Bayerischen Fernsehens, lässt durch seine facettenreiche Sprechkunst ländliche und städtische Milieus der Zwischenkriegszeit des vergangenen Jahrhunderts auf beeindruckende Weise lebendig werden. Er schenkt der schrulligen Blinden nicht weniger Aufmerksamkeit als dem autoritären Dorfpolizisten, gibt die weinerliche Münchner Hauswirtin ebenso überzeugend wie den zwielichtigen Baron mit einem Hauch von Berliner Schnauze. Der Kriminaler ermittelt mit Instinkt und Humor im „revolutionären Oberbayern“ der 20er Jahre und macht den Abend zu einem fesselnden Vergnügen.


Mit fantastischen Tönen und Klängen wird der Text unterlegt und gerahmt

 

Ein intelligenter, äußerst unterhaltsamer Krimi-Abend, der Emotionen weckt und die Phantasie beflügelt.

 




 

Eintritt: 22 €

ermäßigt: 19 €

 

 

  München Ticket
Termin:  
Kategorie:   Lesungen
Ort:   Bürgerhaus Eching
Roßbergerstraße 6
85386 Eching
Telefon 0 89 / 37 97 92 62



22.10. 2019
Beschreibung:  

Sitzung des Gemeinderates

Termin:  
Kategorie:   Gemeinderatssitzungen
Ort:   Alten Service Zentrum (Saal im Erdgeschoss)



22.10. 2019
Beschreibung:  

 

 

Die Zauberflöte (W. A. Mozart)

Eine Aufführung der Musikschule Eching

 

Tamino, ein junger Prinz, wird von einer riesigen Schlange bedroht. Da eilen ihm unverhofft drei Damen zur Hilfe. Es sind Dienerinnen der Königin der Nacht. Tamino soll Pamina, die Tochter der Königin der Nacht, aus den Fängen des Königs Sarastro befreien. Er macht sich also in Begleitung des lustigen Vogelfängers Papageno auf den Weg, ausgerüstet mit einer Zauberflöte und einem magischen Glockenspiel. Doch dann gerät der Prinz unter den Einfluss Sarastros. Nach dessen Willen sollen Tamino und Pamina vereint werden. Vorher jedoch müssen die Beiden sich ihrer würdig erweisen und gefährliche Prüfungen bestehen… Papageno jedenfalls, der es mit der Prüfungsdisziplin nicht so genau nimmt, geht auch glücklich aus dem Abenteuer hervor.

 

Bearbeitet für Kinderchor und Klavier zu vier Händen von Michael Bender mit dem Kinderchor und Mitgliedern des Jugendchores der Musikschule Eching.                

Mit Edita Gelić und Zara Jerbashyan (Klavier) unter Leitung von Katrin Masius.

 

 

 




 

Eintritt: 7 €

ermäßigt: 5 €

 

 

  München Ticket
Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Bürgerhaus Eching
Roßbergerstraße 6
85386 Eching
Telefon 0 89 / 37 97 92 62



26.10. 2019
Beschreibung:  

Ewa Kupiec Klavierrezital

 

Die „pure Substanz“ attestierte das Fono Forum der Pianistin Ewa Kupiec – eine Aussage, die es nach wie vor nicht besser auf den Punkt bringen könnte. „Ihr Spiel ist brillant und dennoch unaufdringlich, atmosphärisch dicht und völlig frei von virtuoser Kraftmeierei.“  FAZ

Als Ewa Kupiec 1992 den ARD-Musikwettbewerb in München gewann, nahm ihre internationale Karriere Fahrt auf. Tourneen führten die polnische Pianistin zu wichtigen Festivals und renommierten Orchestern wie der Birmingham Symphony, dem Gewandhausorchester Leipzig und dem Orchestre de Paris. Ewa Kupiec widmet sich intensiv der Musik Chopins und anderer polnischer Komponisten. Sie spielt auf den großen Podien der Welt und hat eine Professur für Klavier an der Hochschule für Musik Hannover inne. Außerdem wirkt sie als Jurorin in Wettbewerben wie: ARD/ München, Sydney/Australia, Busoni/Italy, Beethoven/Bonn-Germany.

 

An diesem Abend spielt sie Werke von Schubert und Chopin.

 

In Zusammenarbeit mit „KlangWort Entertainment“

 




 

Eintritt: 21 €

ermäßigt: 18 €

 

 

  München Ticket

 

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Bürgerhaus Eching
Roßbergerstraße 6
85386 Eching
Telefon 0 89 / 37 97 92 62



05.11. 2019
Beschreibung:  

öffentliche Sitzung des Hauptausschusses

Termin:  
Kategorie:   Hauptausschuss
Ort:   Alten Service Zentrum (Saal im Erdgeschoss)



07.11. 2019
Beschreibung:  

öffentliche Sitzung des Hauptausschusses

Termin:  
Kategorie:   Hauptausschuss
Ort:   Alten Service Zentrum (Saal im Erdgeschoss)



09.11. 2019
Beschreibung:  

„Auf – Takt – Los!“  

…die  Familienmusik Servi – bekannt aus Rundfunk und Fernsehen („Wirtshausmusikanten beim Hirzinger“) – serviert Ihnen ein wunderbar kurzweiliges und humorvolles Konzertprogramm!

 

Da wechseln sich traditionelle und neue  Volksmusik mit frechen Couplets, herzhaften Wirtshausliedern und witzigen Kabarett-Einlagen ab.

Sobald Johannes, Leonhard, Klaus und Gertraud Bühnenbretter unter ihren Füßen spüren und loslegen, ist ihre Spielfreude nicht mehr zu bremsen und sie zünden ein mitreißendes musikalisches Feuerwerk unverwechselbar nach Servi-Art in allen nur denkbaren Klangfarben, die sie den unterschiedlichsten Instrumenten, wie Steirische Harmonika, Flügelhorn, Basstrompete, Hackbrett, Hölzernes Glachter, Harfe, Kontrabass, Maultrommel und Gitarre entlocken.

 

Dabei vollbringen die Vier auf ihren Instrumenten mitunter wahre artistische Glanzleistungen, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

www.familienmusik-servi.de

 




 

Eintritt: 15 €

ermäßigt: 12 €

 

 

  München Ticket

 

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Bürgerhaus Eching
Roßbergerstraße 6
85386 Eching
Telefon 0 89 / 37 97 92 62



12.11. 2019
Beschreibung:  

 öffentliche Sitzung des Bau- Planungs- und Umweltausschusses

Termin:  
Kategorie:   Bau-, Planungs- u. Umweltausschuss
Ort:   Alten Service Zentrum (Saal im Erdgeschoss)



14.11. 2019
Beschreibung:  

Namibia, Botswana – Wildnis Afrika

 

Reisen nach Afrika verändern uns nachhaltig, denn ob wir es wollen oder nicht, Bilder und Eindrücke bleiben unauslöschlich in unseren Köpfen gespeichert. Wer durch Namibia und Botswana fährt, erlebt eine Welt voller Extreme. Von der Namib- und Kalahariwüste im Süden, über das Okavango Delta bis in den tropischen Norden des Caprivi Streifens, umgibt uns die stille Weite, der dünn besiedelten und oft staubigen Landschaften, die nachts von einem unglaublichen Sternenhimmel überzogen werden. Es ist das Paradies für Sternengucker und für all diejenigen, die noch nie zuvor das Kreuz des Südens mit eigenen Augen gesehen haben.  

 

Eine Reise nach Namibia ist auch eine Begegnung mit der deutschen Kolonialgeschichte des 20sten Jahrhunderts. Ortsnamen wie Lüderitz, Mariental oder Maltahöhe erinnern daran. Auch heute noch sprechen über 20'000 Menschen in Namibia Deutsch, vor allem in der beschaulichen Hauptstadt Windhoek.

 

Mehrere Monate durchstreifte ich sämtliche Regionen Namibias und Botswanas und entdeckte dabei die entspannte Freiheit, in einem Dachzelt, zwei Meter über dem Boden zu schlafen. Nicht selten fanden sich am nächsten Morgen im Sand die Spuren von Elefanten, Antilopen und Grosskatzen neben dem Auto wieder, ohne dass ich deren nächtliche Präsenz mitgekriegt hätte.

 

Nebst den unzähligen Begegnungen mit Menschen, wie Igao dem Buschmann oder Owen dem Himba, mit denen mich nach Tagen des Zusammenseins ein Gefühl respektvoller Freundschaft verband, waren es die Erlebnisse mit Tieren, die sich bei mir unvergesslich eingebrannt haben. Im kippligen Mokoro, der afrikanischen Version des kanadischen Kanus, direkt über der Wasserlinie, fotografierte und filmte ich die opulente Tierwelt des Okavango Deltas aus der Perspektive der Krokodile und Nilpferde, vor denen wir im Einbaum ständig auf der Hut sein mussten.

Aber auch das Erlebnis zu Fuss durch das Reich der Löwen und Leoparden, auf der Suche nach dem Spitzmaulnashorn, zu marschieren, bleibt für immer in meiner Erinnerung. Nie zuvor fühlte ich mich so schutzlos ausgeliefert und war froh wieder in meinem Geländewagen zu sitzen. Kreuz und quer fuhr ich mit meinem Allradcamper durch das Tierparadies Etosha Nationalpark und fand mich mehr als einmal inmitten riesiger Gnu- und Zebraherden wieder, die vor und hinter mir die Strasse kreuzten.

 

Darüber und noch viel mehr werde ich berichten. Ich freue mich auf Ihren Besuch. Geniessen Sie ein vielschichtiges, persönliches, informatives und spannendes Porträt über den Süden Afrikas, erleben Sie das Abenteuer Wildnis und lassen Sie sich inspirieren vom Flair der Freiheit „Wildnis Afrika“.

 

 

Vita

 

Als Fotograf und Buchautor hat Thomas Sbampato sich auf Abenteuer Reportagen über den Norden Nordamerikas und den Süden Afrikas spezialisiert. 1962 in Zürich geboren zog es ihn schon früh auf der Suche nach Abenteuern in die Welt hinaus. Der Fokus seiner Reportagen ist auf das Zusammenleben von Mensch und Natur, die Schnittstelle der Lebensräume von Zivilisation und Wildnis gerichtet. Spannende Geschichten und eine schnörkellose Bildsprache zeichnen seine Reportagen, Vorträge und Bücher aus.

Sbampatos Bilder erscheinen in zahlreichen Magazinen wie Geo und National Geographic, Zeitungen, Kalendern und Büchern weltweit und wurden mehrfach international prämiert, unter anderem wurde er 2005 von der BBC in London im weltweit prestigeträchtigsten Wettbewerb der Naturfotografen ausgezeichnet.

 

 

 

 




 

Eintritt: 15 €

ermäßigt: 13 €

 

 

  München Ticket
Termin:  
Kategorie:   Multivisions-Shows
Ort:   Bürgerhaus Eching
Roßbergerstraße 6
85386 Eching
Telefon 0 89 / 37 97 92 62



18.11. 2019
Beschreibung:  

Heiteres gemischtes Programm

„EUROPA GALANTE“

mit Werken von Paganini bis Mozart et al

 

Die gemeinnützige Internationale Stiftung zur Foerderung von Kultur und Zivilisation, München, die Gemeinde Eching und das Kulturforum Eching e.V. veranstalten am 18. November 2019 ein klassisches Konzert für ältere Menschen im Bürgerhaus Eching. Geboten wird den Besuchern das heitere gemischte Programm „Europa Galante“ - ein bunter Reigen virtuoser Instrumentalmusik und schwelgerischer Opernarien. In der Pause werden Kaffee und Kuchen serviert. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des ersten Bürgermeisters der Gemeinde Eching, Sebastian Thaler, und beginnt um 15 Uhr (Einlass ab 14:30 Uhr). Eintritt, Kaffee und Kuchen sind frei. Kostenlose Eintrittskarten sind erhältlich im Bürgerhaus. Restkarten werden am Veranstaltungstag ab 13 Uhr im Foyer des Bürgerhauses ausgegeben.

 

Musik am Nachmittag wurde im Jahre 1996 vom Stifter Erich Fischer als Dankeschön an die ältere Generation ins Leben gerufen. Seither wurden deutschlandweit mehr als 8.910 Musiknachmittage für über 810.000 begeisterte Zuhörer veranstaltet, teils als öffentliche Veranstaltung in festlichen Sälen, teils direkt in Altenheimen.

 

Paganini war der erste Superstar der Musikgeschichte. Wo er auftrat, raste das Publikum – nicht nur Frauen fielen in Ohnmacht, wenn er seiner Geige nie gehörte Töne entlockte! Niemand wusste etwas über den Mann, der nie lachte, aber jeder kannte angeblich sein Geheimnis: Er hatte dem Teufel seine Seele verkauft, sonst könnte er nicht so virtuos spielen. Deshalb nannte man ihn den „Teufelsgeiger“.

 

Johannes Erkes, Musikdirektor der Stiftung sowie selbst renommierter Solist und Kammermusiker, hat zusammen mit seinen hochbegabten Musikerkollegen ein Programm zusammengestellt, welches Sie nicht nur in die Welt von Niccolò Paganini entführen wird: Erleben Sie unter dem Motto „Europa Galante“ hochvirtuose Instrumentalmusik und mitreißenden Gesang mit Werken von Niccolò Paganini, Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Brahms und vielen anderen. Darüber hinaus bietet Johannes Erkes gewohnt kenntnisreich und charmant Interessantes zu Werken und Komponisten. Im besten Sinne also Klassik für Jedermann!

 

Weitere Informationen zur Stiftung unter: www.internationalestiftung.de

 

 




 

Eintritt: frei

 

 

 

   

 

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Bürgerhaus Eching
Roßbergerstraße 6
85386 Eching
Telefon 0 89 / 37 97 92 62



19.11. 2019
Beschreibung:  

Sitzung des Gemeinderates

Termin:  
Kategorie:   Gemeinderatssitzungen
Ort:   Alten Service Zentrum (Saal im Erdgeschoss)



21.11. 2019
Beschreibung:  

Wir müssen jetzt alle sehr stark sein:

 

Denn Constanze Lindner ist „Miss Verständnis“.

 

Diese Frau hat viel durchgemacht. Vor allem Nächte.

Und in diesen dunklen Stunden hat sie aufgeschrieben, was in ihrem Leben falsch verstanden wurde und werden wird. Sie ist zu dem Schluss gekommen: Alles.

Vom ersten Schrei bis zum letzten Witz, nichts kommt so an, wie es gemeint war.

 

Die Beschimpfungen im Sandkasten, die Schwüre der ersten großen Liebe, die Fummeleien der zweiten bis elften, das gepunktete Kleid bei der Verlobung und sogar die derben Späße bei Beerdigungen...  alles gerät in falsche Hälse und schlägt dann auf die Mägen.

Und dann nicht mal drei Richtige im Lotto.

 

Wohin so ein Schatz an vollkommen falsch verstandenen Erfahrungen führen kann, zeigt uns Constanze Lindner in ihrem neuen Programm.

Unmissverständlich begleitet von den sympathischen und saukomischen Schatten, die ab und zu aus ihr heraustreten. Cordula Brötke oder die Oma werden nicht fehlen.

 

Wer diesen Abend erlebt hat, beginnt alle Missverständnisse zu verstehen und Verständnis für  jeden vermissten Versteher zu entwickeln.

Und wer es sich nicht ansehen will, bekommt richtig Probleme. Verständnisprobleme.

 

Verstanden ?

 




 

Eintritt: 19 €

ermäßigt: 16 €

 

 

  München Ticket

 

Termin:  
Kategorie:   Kabarett
Ort:   Bürgerhaus Eching
Roßbergerstraße 6
85386 Eching
Telefon 0 89 / 37 97 92 62



26.11. 2019
Beschreibung:  

„So weit oben“

Ein tierisches Kuchen-Stück über das Oben und das Unten nach dem Bilderbuch von Susanne Straßer

 

Diese Veranstaltung ist leider bereits ausverkauft

 

Für Kinder ab 3 Jahren, präsentiert vom Figurentheater Pantaleon

 

Da steht das Haus.
Oben geht das Fenster auf.
Und da steht ein Kuchen. Und duftet. Lecker!
Und dann kommen sie, einer nach dem Anderen, angelockt vom Kuchenduft,
der Bär, das Schwein, der Hund, der Hase und der Frosch, und wollen zum Kuchen,
der so lecker duftet.
Aber er ist so weit oben. Wie sollen sie da bloß rankommen?
Keine Leiter weit und breit, aber……
Aber das wird nicht verraten, ob sie es zum Kuchen schaffen.
Und ob es Kuchen gibt, für alle.

 

 

 

 

 




 

Eintritt: 7 €

Kinder: 5 €

 

 

  München Ticket

 

Termin:  
Kategorie:   Kindertheater
Ort:   Bürgerhaus Eching
Roßbergerstraße 6
85386 Eching
Telefon 0 89 / 37 97 92 62



drucken nach oben