VITA - Storm Heike

Akkordeon, Klavier
Akkordeonensemble

Heike Storm

Lehrerin für Akkordeon und Klavier

Musikalischer Werdegang:

1981
Bundespreisträgerin beim Wettbewerb Jugend musiziert

1982
Bundespreisträgerin beim Wettbewerb Jugend musiziert

Akkordeonstudium an der Folkwang-Hochschule Essen, Abt. Duisburg bei Mie Miki., Klavier bei Alla Blatow

1987
Staatliche Musiklehrerprüfung

1990
Künstlerische Reifeprüfung

Meisterkurse bei Hugo Noth, Matti Rantannen, Ivan Koval, Lech Puchnowski und Stefan Hussong.

Regelmäßige Teilnahme an den Arbeitstagungen des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung, Darmstadt



Berufliche Tätigkeiten und musikalische Aktivitäten:
Internationale Solo- und Kammermusiktätigkeit u. a. mit dem Düsseldorfer Ensemble, dem ensemble avance, Susanne Bozzetti (Violine), Trio Akkobasso, Trio 335 und dem Münchner Klezmer Trio in Europa, Japan, USA, Kanada und Argentinien

Zahlreiche Uraufführungen im solistischen und kammermusikalischen Bereich, u. a. von R. Aley, J. Fritsch, K. Fujiie, R. Hempel, J. Herchet, A. Hölszky, K. James, J. Kitzke, S. Minami, A. Ruoff, V. Steinhardt

CD-Produktionen:
Trio Akkobasso - Neueste Kammermusik mit dem klassischen Akkordeon (Antes classics)

Trio 335 – Die Kunst der Fuge (Naxos)

Jurorin beim Wettbewerb Jugend musiziert in Darmstadt, Mainz und Würzburg.

Lehrtätigkeiten an den Musikschulen Dormagen, Meerbusch, Aschaffenburg und in Dachau

Seit 2001
Lehrerin für Akkordeon, Klavier und Ensemble an der Musikschule der Gemeinde Eching

 

 

drucken nach oben