Wir messen die Luftqualität in unserer Gemeinde

Wie gut ist eigentlich die Luft in Eching?

35 Sensoren messen die Luftqualität im Münchner Norden

 

Um Bürgerinnen und Bürgern einen Überblick zu geben, Transparenz zu schaffen und die kommunale Planung zu verbessern, messen die Kommunen der NordAllianz die Luftqualität flächendeckend.

 

In der Gemeinde Eching wurden vier Sensoren installiert:

  • Kreuzung Untere Hauptstraße / Paul-Käsmaier-Straße
  • Kreuzung Untere Hauptstraße / Bahnhofstraße ("Echinger Stachus")
  • Dietersheim: an der Staatsstraße (ehem. B11) auf Höhe der Tankstelle
  • Günzenhausen: Bergstraße

Die Sensoren messen folgende Werte:

  • Stickstoffdioxid NO2
  • Ozon O3
  • Feinstaub PM 2.5
  • Feinstaub PM 10

Ziel der Messungen ist es, eine Korrelation der Schadstoffbelastung mit dem Verkehrsaufkommen zu eruieren.

 

Zu den Luftqualitätsdaten der letzten Stunde.

 

Vom 03.02 - 16.03.2020 wird die Info-Box der Nordallianz im Bürgerhaus zu sehen sein.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Luftqualitaet_Ausstellungstermine

 

drucken nach oben