Informationsveranstaltung zum Neubau der Höchstspannungsleitung

Ankündigung Infomärkte zum Ersatzneubau der Höchstspannungsleitung Oberbachern-Ottenhofen Oktober 2019

 

Kurzbeschreibung des Projekts

Die Höchstspannungsleitung zwischen Oberbachern und Ottenhofen muss in den kommenden Jahren modernisiert werden, um den Herausforderungen der Energiewende gerecht zu werden und die Versorgung im Großraum München langfristig zu sichern. Der geplante Ersatzneubau bietet außerdem in vielen Bereichen die Möglichkeit, die Leitungsführung zu verbessern, beispielsweise im Hinblick auf den Abstand zur Wohnbebauung.

 

Rückblick und Planungsstand

Seit den ersten öffentlichen Infomärkten im März 2019 hat der verantwortliche Netzbetreiber TenneT intensiv an den Planungen für den Ersatzneubau der 380kV-Freileitung gearbeitet. Ging es im Frühjahr noch darum das Projekt grundsätzlich vorzustellen und die ersten Planungsschritte zu erläutern, so werden nun erste Ergebnisse der bisherigen Planung vorgestellt.

 

Eckdaten und Inhalte Infomärkte

Konkret möchte TenneT mit den Bürgerinnen und Bürgern in der Region die ersten Grobvarianten für die künftige Trassenführung besprechen und Ihnen erläutern, unter welchen Voraussetzungen und nach welchen Kriterien wir diese erarbeitet haben. Die vorgestellten Trassen stellen einen Zwischenstand dar, der sich durch tiefergehende Untersuchungen noch ändern kann.

Außerdem setzt TenneT für eine erfolgreiche Planung mit hoher Akzeptanz in der Bevölkerung auf intensiven Dialog. Deshalb werden die Menschen entlang der künftigen Trasse um ihre Meinung und Hinweise zu den Plänen gebeten und eingeladen, eigene Variantenvorschläge einzubringen. Die Erfahrung des Netzbetreiber aus vergleichbaren Projekten zeigt, dass auf diesem Weg viele erfolgversprechende Ansätze entstehen und oft auch ins spätere Raumordnungsverfahren eingehen.

Gelegenheit, sich persönlich über den Projektstand zu informieren und zur direkten Beteiligung besteht im Rahmen der bevorstehenden Infomärkte an drei Orten entlang der Trasse:

 

  • Montag, 14.10.2019: Gasthaus & Hotel Göttler
    Dorfstraße 31, 85247 Schwabhausen/Rumeltshausen
  • Dienstag, 15.10.2019: Bürgerhaus Eching
    Roßbergerstraße 6, 85386 Eching
  • Mittwoch, 16.10.2019: Gasthof Neuwirt
    -Martin-Str. 14, 85467 Oberneuching

 

jeweils zwischen 14.00 und 19.00 Uhr. Die Informationsmärkte folgen keinem festen Programmablauf und können daher zu einem beliebigen Veranstaltungszeitpunkt besucht werden.

Im Nachgang können Sie sich auch Online beteiligen. Die entsprechende Plattform wird bei den Infomärkten vorgestellt und ist von 14.10. bis 22.11.2019 erreichbar. Im Anschluss daran wird TenneT alle Hinweise und Korridorvorschläge prüfen. Dies wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Ergebnisse werden im Anschluss wieder bei Informationsmärkten vorgestellt werden.

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zum Dialogangebot, zum Planungsprozess oder zu anderen Projektthemen haben, können Sie sich jederzeit an die Bürgerreferentin Catherin Krukenmeyer wenden: catherin.krukenmeyer@tennet.eu oder Tel: 0921 50740-4213.

 

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Projektseite: www.tennet.eu/de/oba-ott

.

drucken nach oben