Sabine Palitzsch wird Ehrenbürgerin der Gemeinde Eching

Pressemitteilung vom 29.Juli 2011

Palitsch

Foto: Gemeinde Eching

 

In dankbarer Anerkennung und Würdigung ihrer großen Verdienste um die Gemeinde Eching hat der Gemeinderat Frau Sabine Palitzsch die Ehrenbürgerwürde verliehen. Sabine Palitzsch hat sich in besonderer Weise für die Gemeinde Eching verdient gemacht.

 

 

Bürgermeister Josef Riemensberger hat Frau Sabine Palitzsch bei einer Feier im Kreise ihrer Familie die Ehrenurkunde überreicht. Er würdigte das besondere ehrenamtliche Engagement der Ehrenbürgerin, das die Gemeinde Eching in vielen Bereichen mit geprägt hat.

 

 

 

Frau Palitzsch war

  • von 1978 bis 2008 Gemeinderätin in der SPD-Fraktion
  • 2. Bürgermeisterin von 1.9.1998 bis 30.4.2002
  • Viele Jahre Vorsitzende der SPD-Fraktion im Gemeinderat und Mitglied des Hauptausschusses der Gemeinde Eching
  • Gründungsmitglied der Volkshochschule Eching e.V. und langjährige Beisitzerin im Vorstand und Dozentin in der VHS
  • Mitglied im Kirchenvorstand der Evangelisch-Lutherischen Gemeinde Eching (Kirchenvorsteherin des Sprengels Eching) sowie im Posaunenchor

Ganz besonders hervorzuheben ist ihre vielfältige ehrenamtliche Mitarbeit in der Gemeinde Eching.

 

Für die Unterstützung und Akzeptanz ihres überaus großen Engagements dankte der Bürgermeister ihrer Familie ihrem Ehemann Dr. Arndt Palitzsch sowie ihren Kindern.

 

Josef Riemensberger
Erster Bürgermeister

drucken nach oben