Das alte Schulhaus

Unmittelbar neben dem Feuerwehrhaus auf dem höchsten Punkt des Ortes befindet sich unser Kindergarten. Am 4. Januar 1897 wurde unser Gebäude in der heutigen Bergstr. 4 als Schulhaus zu Günzenhausen eröffnet.

1972 wird nach 75- jährigem Bestehen die Volksschule Günzenhausen geschlossen.

Im Jahre 1973 wird im ehemaligen Schulhaus ein Kindergarten eingerichtet. Träger der Einrichtung war zum damaligen Zeitpunkt die Pfarrei Fürholzen.

Im Zuge der Gemeindegebietsreform zum 1. Januar 1978 wird die Gemeinde Günzenhausen aufgelöst und als Ortsteil der Gemeinde Eching angegliedert.

Somit ist die Trägerschaft des Kindergartens"Sonnenblume" in die Gemeinde Eching übergegangen.

P1000557.jpg

Das Gebäude um 1900

P1000345.jpg

Das Gebäude heute

drucken nach oben