Bekanntmachung über die Erweiterung des Geltungsbereiches von Bebauungsplan Nr. 73 Dietersheim – Anger

Bekanntmachung

über

die Erweiterung des Geltungsbereiches von Bebauungsplan Nr. 73

Dietersheim – Anger

 

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss der Gemeinde Eching hat in seiner öffentlichen Sitzung am 04.07.2017 beschlossen, dass der Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 73 Dietersheim – Anger, für den am 03.02.2015 der Aufstellungsbeschluss gefasst wurde, Richtung Norden zur Rosengasse erweitert wird.

 

Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 73 erstreckt sich jetzt über den gesamten Dietersheimer Anger von der Langen Gasse bis zur Rosengasse.

Der Geltungsbereich ist auf dem beiliegenden Lageplan ersichtlich und umfasst in Dietersheim den Bereich östlich der Neufahrner Straße, nördlich der Langen Gasse, westlich der Hauptstraße (St 2350) und südlich der Rosengasse.

 

Im Rahmen des Bebauungsplanaufstellungsverfahrens wird in diesem Bereich eine Wohnbebauung festgesetzt werden. Der Bebauungsplan wird als Bebauungsplan der Innenentwicklung gem. § 13a BauGB durchgeführt, da die Voraussetzungen des § 13a vorliegen. Es ist dann keine Umweltprüfung erforderlich und keine Ausgleichsflächen sind nachzuweisen. Der Flächennutzungsplan ist anzupassen.

 

Eching, den 24.07.2017

 gez

Sebastian Thaler

Erster Bürgermeister

drucken nach oben